Eine Übersicht über die wichtigsten Sportwettenanbieter im Internet

Bet365: Der britische Sportwettenanbieter ist einer der größten seiner Branche und hat laut eigenen Angaben über sechs Millionen Kunden in 200 verschiedenen Ländern.  Dieser Sportwettenanbieter bietet Wetten auf viele verschiedene Sportarten, darunter auch einige Nischensportarten, an. Zudem gibt es einen großen Bereich für Live – Wetten. Bekannt ist der Sportwettenanbieter seinen Kunden für relativ hohe Quoten.

Bwin: Auch dieser Sportwettenanbieter verfügt über ein sehr breites Angebot mit gut 90 Sportarten, was rekordverdächtig ist. Abgesehen davon ist Bwin für sein fast unschlagbares Angebot an Live – Wetten bekannt.

Tipico: Tipico ist ein Sportwettenanbieter, der immer bekannter im deutschsprachigen Raum wird. Grund dafür ist nicht nur das gute Angebot an Sportwetten, das sich unter den Wettfans schnell herumspricht, sondern auch das Engagement des Sportwettenanbieters auf Sky. Durch die ständige Präsenz bei Live – Übertragungen konnte der Bekanntheitsgrad enorm gesteigert werden.

Sportingbet: Sportingbet ist einer der bekanntesten Sportwettenanbieter weltweit. Der 1998 gegründete Online – Buchmacher zählt wohl auch zu den Besten. Das Portal bietet seinen gut zwei Millionen Kunden weltweit täglich über 8000 Wettmöglichkeiten an.

Interwetten: Auch dieser Sportwettenanbieter ist bei den Fans von Sportwetten sehr beliebt. Im vergangenen Jahr bot Interwetten seinen Kunden nicht nur Unmengen an  verschiedenen Wettmöglichkeiten, sondern auch über 5000 Veranstaltungen, die live gestreamt wurden.

Weitere bekannte und zuverlässige Sportwettenanbieter sind beispielsweise William Hill, bet-at-home oder mybet. Es gibt einige Punkte, die all diese Sportwettenanbieter gemeinsam haben. So bieten alle ihren Service in verschiedenen Sprachen an, so dass niemand aus sprachlichen Gründen auf das Erlebnis Sportwetten verzichten muss. Außerdem gibt es bei allen einen Bonus für Neukunden, die bei ihrer Erstanmeldung Wettguthaben geschenkt bekommen. So ist es bei einigen Sportwettenanbietern sogar möglich, bei erstmaliger Einzahlung den eingezahlten Betrag doppelt gutgeschrieben zu bekommen. So kann man unter gewissen Voraussetzungen einen Bonus von bis zu 100 Euro bekommen! Der große Konkurrenzkampf unter den Sportwettenanbietern zwingt jeden Wettbewerber zu besonderen Maßnahmen, um stetig neue Kunden an sich binden zu können.

Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Sportwettenanbietern bei den angebotenen Sportarten. Während populäre Sportarten wie beispielsweise Fußball, Tennis, Basket- oder Handball bei allen Portalen zu finden sind, kann dies bei Nischensportarten wie Snooker (mehr über Snooker)oder Hunderennen durchaus unterschiedlich sein. Fans solcher Sportarten werden sich also logischerweise auf Sportwettenanbieter konzentrieren, die diese auch in ihrem Angebot haben.

Für den Großteil der Teilnehmer an Sportwetten wird jedoch etwas anderes eher ausschlaggebend sein, nämlich die Höhe der Quoten. Denn das Ziel jedes Teilnehmers ist es schließlich, Geld zu verdienen. So wird er mit steigender Erfahrung bei den diversen Sportwettenanbietern bei demjenigen hängen bleiben, der im Schnitt die höchsten Quoten anbietet. Hat er sich anhand der Quoten für einen Sportwettenanbieter entschieden und passt auch noch das gewünschte Wettangebot sowie der Bereich für Live – Wetten, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er diesem Sportwettenanbieter auch treu bleibt.  Auch in diesem Fall ist es jedoch für den Kunden ratsam, das Angebot aller Sportwettenanbieter regelmäßig zu vergleichen, damit eventuell angebotene Wettgutscheine , Boni oder Gratiswetten nicht verloren gehen. Denn auch solche Marketingmaßnahmen gehören zum Standardprogramm der großen Sportwettenanbieter.