Online Wettanbieter: Besser als ihr Ruf

Es nützt nichts, darum herumzureden: Lange hatten Sportwetten Anbieter im Internet nicht den besten Ruf. Die Tage, in denen es die Probleme gab, waren allerdings noch weit vor der Zeit des Internets. Damals traten häufig private Wettanbieter auf, deren Praktiken in der Regel völlig illegal waren und die säumigen Schuldnern oft sogar Gewalt androhten bzw. Gewalt antaten, wenn diese ihre Schulden nicht begleichen konnten. Anbieter mit solchen Geschäftspraktiken gab es zudem lange Zeit fast nur in den USA. Zwar importierten auch einige Europäer diese unschönen Bräuche, aber glücklicherweise nicht viele. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, dass er es nur mit seriösem Glücksspiel zu tun hat, der sollte im Internet bei einem Online Wettanbieter wetten.

Deshalb sind Online Wettanbieter auf jeden Fall seriös:

Die Sportwetten Anbieter, die im Netz aktiv sind, standen lange unter großem Druck, ihre Seriosität zu beweisen, hatten sie doch mit dem schweren Erbe zu kämpfen, das bereits erläutert wurde. Schon dies ist ein Zeichen, dass es im Netz seriöser zugeht. Denn es kann sich kein Anbieter mehr leisten, illegale Praktiken zu vollziehen, denn das Internet verbreitet solche Dinge in der Szene rasend schnell. Wenn ein Wettanbieter heute etwas tut, was die Spieler als nicht legal oder sogar als Betrug empfinden, dann weiß davon morgen das gesamte Internet. Als Wettbüro verliert man so über Nacht seine ganzen Kunden. Zudem werden die Online Anbieter scharf kontrolliert. Man kann, diesen Test sollte auch ruhig jeder Spieler, der sich dafür interessiert, bei einem bestimmten Wettanbieter zu wetten, bestimmte Zertifikate auf den Homepages sehen. Diese Zertifikate bürgen für die Seriosität des Anbieters. Gestellt werden sie von unabhängigen Prüforganisationen, wie beispielsweise VeriSign, die den Anbietern nur erlauben, ihre Erkennungszertifikate zu tragen, wenn alles nachweislich mit rechten Dingen vor sich geht. Die Prüforganisationen kontrollieren die  Wettanbieter zudem fortwährend und hören damit niemals auf. Wenn die Wettanbieter nicht mehr den Ansprüchen genügen, die zur Vergabe der Zertifikate geführt haben, dann werden ihnen diese wieder aberkannt. Auch wenn das passiert, macht dies im Internet rasend schnell eine Runde und ist eine ernsthafte Bedrohung für jeden Wettanbieter, weshalb man sicher sein kann, dass diese alle nur seriöse und faire Spiele anbieten.

Der Bonus als das beste Argument vom Wettanbieter

Wer ohnehin nie geglaubt hat, dass die Wettbüros nicht seriös sind, aber sich stattdessen gefragt hat, ob er im Netz wetten sollte, weil er ja Geld verlieren könnte, der bekommt von den Anbietern das perfekte Angebot in Gestalt vom Wettbonus. Dieser wird meist nur an neue Spieler ausgeschüttet, auch wenn es ab und zu Aktionen gibt, bei denen jeder Spieler einen Bonus bekommen kann. Der Bonus für neue Spieler funktioniert meistens so, dass die Wettanbieter die erste Einzahlung um einen gewissen prozentualen Betrag aufstocken. Gängig sind 50 bis 100 Prozent, wobei sich die 100 Prozent immer öfter durchsetzt. Dabei gibt es natürlich eine Grenze. Der Bonus wird maximal bis zu einem gewissen Betrag X gewährt. Steht X beispielsweise für 100 Euro, bekommt der neue Spieler, der bei seiner ersten Einzahlung 100 Euro einzahlt, den vollen Bonus vom Wettanbieter. Zahlt er jedoch weniger ein, dann bekom