Sportwetten Schweiz: Nicht nur ein Staatsmonopol

Lange Jahre war es für alle Schweizer und die Menschen, die sich für Glücksspiel im Land der Eidgenossen interessierten, relativ frustrierend, sich mit Sportwetten Schweiz zu beschäftigen, denn ein staatliches Glücksspielmonopol erlaubt kaum Auswahl. Sportwetten Schweiz, das war extrem lange gleich bedeutend mit Swisslos, einer sogar international agierenden Lotterie, die sich auch um die Sportwetten Schweiz kümmerte. Ähnlich wie bei sonstigen Monopolen kam es auch hier immer wieder zu bekannten Probleme. Das Angebot war nicht gut, der Service schlecht und der Spaß am Spiel litt auf diese Weise.

 

Schluss gemacht damit hat das Internet, das auch die Sportwetten Schweiz vollkommen revolutioniert hat. Wer heute Sportwetten Schweiz abschließen möchte, hat endlich die Wahl, denn zahlreiche internationale Online Buchmacher offerieren ihre Angebote eben auch in der Schweiz. Dabei haben sich schon jetzt gewisse Favoriten herausgebildet, die als die neuen Sportwetten Schweiz unter den einzelnen Anbietern ganz besonders beliebt sind. Herausragend ist auch in dem Land, das ansonsten mehr Käse, Schokolade und Banken berühmt ist, der Fußball. Die Axpo Super League fehlt inzwischen in keinem Angebot der großen internationalen Wettanbieter mehr. An dieser kann man auch sehr gut die Widersinnigkeit des momentanen Systems der Sportwetten Schweiz ablesen: Längst können die begeisterten Spieler international wetten, was natürlich auch nicht verboten ist, weil Glücksspiel an sich in der Schweiz legal ist. Doch aufgrund des Wettmonopols im Land gibt es auch ein Werbeverbot für ausländische Wettanbieter. Darunter leiden gerade Sportveranstaltungen und kleinere Sportvereine, denen Sponsorengelder entgehen, die es in anderen europäischen Ländern sehr wohl gibt.

 

Sportwetten Schweiz: So gelingen sie

Will man heute Sportwetten Schweiz abschließen, so muss man eigentlich nicht viel tun: Man sucht sich im Internet einen der großen internationalen Wettanbieter heraus, der auch Wetten aus der Schweiz im Angebot hat. Dies gilt für bet365 genauso wie für Tipico oder William Hill oder zahlreiche andere. Anschließend registriert man sich bei diesem Wettanbieter und erstellt ein Benutzerkonto. Dies geschieht gratis. Bei der Auswahl des richtigen Wettanbieters gibt es aber dennoch einen finanziellen Aspekt. Entscheiden sollte man sich für den, der den besten Wettbonus für Neuankömmlinge offeriert. Möglicherweise müssen Schweizer dabei umrechnen, denn zumeist werden die Wettkonten in Euro geführt. Alternativen in Schweizer Franken gibt es bisher kaum, doch deren Zahl wächst und außerdem tut dies der Freude an Sportwetten Schweiz keinen Abbruch, denn hinterher kann man ohnehin zurücktauschen. Spätestens die Bank übernimmt diese Aufgabe bei der Überweisung von Gewinnen auf das eigene Konto automatisch.

 

Nachdem man sein Benutzerkonto erstellt und einen möglichst großen Wettbonus eingestrichen hat, geht es an die Sportwetten Schweiz. Das entsprechende System funktioniert denkbar einfach: Man muss dazu lediglich aus dem Wettangebot die Wetten heraussuchen, die einen interessieren. Beim Fußball kann man beispielsweise meist nach Landesligen die Wetten aussuchen, die einen interessieren und so schnell zu den passenden Angeboten finden. Zudem haben die meisten Wettanbieter auch eine Suchfunktion, in die man lediglich das Keyword Schweiz eintragen muss, um alle möglichen einschlägigen Angebote für Sportwetten Schweiz zu finden.